LR-Cal LPC 300 Elektronischer Druckkalibrator / dokumentierender Prozesskalibrator

Elektronischer Druckkalibrator

Modell LR-Cal LPC 300

Dokumentierender Prozesskalibrator

Der elektronische Druckkalibrator (dokumentierender Prozesskalibrator) LR-Cal LPC 300 dient zur hochgenauen Kalibrierung und Justage von Druckmessgeräten aller Art: analoge Manometer, Druckmessumformer, Digitalmanometer, Druckschalter, u.v.m.

Der LR-Cal LPC 300 stellt eine besonders anwenderfreundliche und genaue, kompakte Lösung für Druckvergleichskalibrierungen dar. Der eingebaute Präzisions-Referenzdrucksensor LR-Cal LPC-S ist auswechselbar, so dass mit nur einem Gerät mehrere Mess- bzw. Prüfbereiche realisiert werden können. Alle Norm-Druckbereiche von 0...250 mbar bis 0...1000 bar stehen mit der Genauigkeit ±0,025% v.E. zur Auswahl, auch Vakuum und Absolutdruck. Druckbereiche bis 6.000 bar können mit einer Genauigkeit von ±0,1% v.E. realisiert werden.


Der elektronische Druckkalibrator (dokumentierende Prozesskalibrator) LR-Cal LPC 300 misst Druck, Strom und Spannung und stellt 24 VDC Hilfsenergie zur Verfügung. Prüfprozeduren können vordefiniert und z.B. vor Ort (in Anlehnung an DKD-Richtlinien!) abgearbeitet werden. Der LR-Cal LPC 300 verfügt über eine USB- und eine RS232-Schnittstelle und wird mit einem eingebauten Hochleistungs-Lithium-Ionen-Akku (ohne "Memoryeffekt") versorgt.

Tel. +49 (0) 7121-90920-0

E-Mail: dt-info@leitenberger.de